GFFT Rank:

Konsortialprojekt Security Engineering

Das Konsortialprojekt „Security Engineering“ umfasst die Themen:

DevSecOps: Im Bereich der agilen Software-Entwicklung spielt die Sicherheit der Produkte eine immer größere Rolle. In Zeiten von Continuous Delivery und Continuous Integration wird der Entwicklungsprozess allerdings zu einer nicht zu unterschätzenden Herausforderung. Deshalb erweitern immer mehr Unternehmen den DevOps-Ansatz, bei dem Entwicklung (Development) und anschließender Betrieb (Operations) von Anfang an eng ineinander verzahnt sind, um die Komponente Sicherheit (Security). Mit dieser Arbeitsgruppe geben wir den teilnehmern die Möglichkeit, den DevSecOps auf hohem Niveau einzuführen

Reference Customers:

Atos

General information:

Project start: January 1, 2022
Project end: January 1, 2030
Business Unit: Cybersecurity
Keyword: Security Management
Type: Consulting Service
Patented: No

Contact of the Organization:

GFFT Security Lab GmbH
Niddastraße 6
61118 Bad Vilbel
Germany
Tel.: +49 6101 95498-15
Email: